Sie sind hier: Startseite » Musikertätigkeit

Meine Gitarren

Meine Schätze

Anfänglich hab ich ja immer noch die ein oder andere Fremdgitarre gespielt.
Seit Mitte 2009 spiele ich nun ausschließlich nur noch Röder Gitarren.
Okay, gelegentlich spiele ich mal Bass bei Start It Up, da ist es ein ganz billiges Instrument aus China, welches aber gar nicht schlecht klingt.

Ansonsten, wie gesagt, nur noch Gitarren von meinem lieben Freund Klaus Röder.
Diese Instrumente - alle richtig handgefertigt, da wird z. T. noch geschnitzt! - klingen fantastisch, sind hervorragend bespielbar und haben einen eigenen Charakter, was selbst teuren Gitarren von der Stange abgeht.

Hier meine Gitarren

Bezeichnung Vorderseite Rückseite Seitenansicht Beschreibung
Mocassin (Western-Style)
Baujahr 2008
  Die Gitarre hat einen kleinen Korpus. Saitenaufhängung und Steg ähnlich einer Konzertgitarre. Sie ist mit einer B-Bend Transducer Tonabnahme ausgestattet.
Mocassin (Django-Reinhardt-Style)
Baujahr 2002
  Die Gitarre hat einen kleinen Korpus, ist aber ähnlich einer Django-Reinhardt-Gitarre gebaut. Sie ist aus wunderschönen Hölzern gefertigt. Tonabnahme ist ein elektromagnetischer Häusel-Pickup in Echtholzgehäuse.
Ich verwende sie hauptsächlich als Slide-Gitarre
Jazzgitarre
Baujahr 1989
  Die Jazzgitarre hat schon einige Jahre "auf dem Buckel" und etliche Pickup Ein- und Umbauten erlebt. Im Moment ist ein Tyler-Henderson-Pickup drin und der bleibt auch drin!
"Blue Angel" Semiakustik
Baujahr 2000
  Die wurde auf meine Anregung gebaut und ist ein Unikat. Klaus baut die "Blue Angel" natürlich nach Kundenwunsch, aber doch die Korpusmaße sowie die Deckenwölbung ist eigenwilliger.
Ich habe noch eine kleine Veränderung angebracht: Der Saitenhalter kann mit 2 Schrauben Richtung Decke gespannt werden, damit auch dünne Saiten genügen Vorspannung erhalten.
Ausgestattet mit 2 Bartolini Beasty 2 Pickups.
Das Instrument hat eine traumhafte Bespielbarkeit, fast so als würde sie von alleine spielen.
"Dolphin" Semiakustik
Baujahr 2009
Lange hab ich drauf gewartet, die Krönung meiner Wünsche: eine LP-Style Gitarre mit hohlem Korpus. Federleicht(!), traumhaft bespielbar.
2 Tyler-Henderson-Humbucker Pickups, mit transparentem Sound. Die Spulen werden mit dem 5-fach-Wahlschalter gesplittet und die Gitarre bringt eine breite Palette an Sounds, einfach nur geil!!!
Line 6 "Variax" JTV-69
Baujahr 2012
    Eine universelle Gitarre. Magnetisches Tyler SSH-Pickup Kombination und ein Line6 Modelling System. Dabei werden die Saitenschwingungen digitalisiert und mit einem Gitarrenmodell wiedergegeben, div. Fender- und Gibsonmodelle, Akustikgitarren und einige Sondergitarren Sounds sind abrufbar. Hinzu kommt eine digitale Stimmung, d. h. man kann die Stimmungen wiedergeben ohne die Gitarre wirkllich umstimmen zu müssen. Geeignet für Slidegitarre. Gut verarbeitet ist die Gitarre super bespielbar.